Autonomiephase - warum ist mein Kind so wütend?

Online-Vortrag über Zoom

Mein Kind bekommt einen Wutanfall nach dem anderen! Mein Kind schmeißt sich nur noch auf den Boden! "NEIN, NEIN, NEIN" - Mein Kind macht nie, was ich will!
Wenn aus Babys Kleinkinder werden und ein Wutanfall den nächsten jagt, dann stehen wir Eltern vor ganz neuen Herausforderungen und tausend Fragen schießen uns durch den Kopf:
Ist so viel Wut noch normal? Warum schmeißt sich mein Kind andauernd auf den Boden und schreit? Wieso hört mein Kind nicht auf mich? Wie gehe ich mit dem ständigen "NEIN" um? Und wie kann ich am besten bei einem Wutanfall reagieren?
Im 1,5-stündigen Online-Vortrag blicken wir zusammen hinter das Verhalten von Kleinkindern. Die neuesten Erkenntnisse aus Entwicklungspsychologie und Neurobiologie helfen uns, den kindlichen Wutanfall besser zu verstehen. Du bekommst Impulse an die Hand, wie Du gelassener mit dem Thema Wut umgehen kannst und welche Alternativen es gibt, konstruktiv auf einen Wutanfall Deines Kindes zu reagieren.

Referentin:

Annemarie Ederer, Bindungs- und beziehungsorientierte Eltern- und Familienberaterin.

Datum Sa 28.01.2023, 10.00 - 11.30 Uhr
Ort Online-Vortrag über Zoom
Gebühr 20 € pro Person | 35 € Paarpreis
Veranstalter ANS HERZ GELEGT | Bindungs-und beziehungsorientierte Familienbegleitung
Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Cham e.V.
Anmeldung Annemarie Ederer https://ansherzgelegt.de/vortraege/#vortraganmelden

Hinweis: Teilnehmeranzahl begrenzt. Mindestteilnehmerzahl 4 Personen.

Alle Veranstaltungen der Reihe „ANS HERZ GELEGT - Beziehung statt Erziehung“

Die neuesten Erkenntnisse aus Entwicklungspsychologie, Neurobiologie und Bindungsforschung helfen, Kinder in ihrem Verhalten besser zu verstehen. Die bindungs- und beziehungsorientierte Pädagogik stellt dabei wesentliche Bindungsaspekte und eine konstruktive, positive Beziehung zum Kind in den Mittelpunkt. Hierbei wird das Kind nicht nur einseitig auf sein Verhalten reduziert, sondern es geht vielmehr darum, das Verhalten als wertvolles Signal für die inneren emotionalen Vorgänge des Kindes zu begreifen.
Wie stehen also Verhalten, Gefühle und Bedürfnisse zusammen in Verbindung? Welche Beziehungsqualität prägt das familiäre Miteinander und welche Auswirkungen ergeben sich daraus für das Zusammenleben mit unseren Kindern? Annemarie Ederer möchte Ihnen helfen, diese Vorgänge besser zu verstehen, damit Sie konstruktiv reagieren und neue wertschätzende Wege für Ihre Familie gehen können. Denn dieses Verständnis ist eine wundervolle Basis, um gemeinsam neue Handlungsalternativen für schwierige Situationen zu finden. Das Ergebnis ist die Chance auf eine neue Beziehung zum Kind. Machtkämpfe im Alltag nehmen ab, Konflikten kann mit mehr Gelassenheit begegnet werden und das Zusammenleben wird wieder liebevoller.
Ob im 6-wöchigen Elternkurs "Kinder Besser Verstehen", diversen Online-Vorträgen oder in einer persönlichen Beratung - es lohnt sich so sehr hinter das Verhalten zu blicken und Kinder besser zu verstehen.

Veranstaltung Autonomiephase - warum ist mein Kind so wütend?
Datum Sa 28.01.2023, 10.00 - 11.30 Uhr
Veranstaltung Kinder besser verstehen
Datum Do. 02.02. | 09.02. | 16.02.| 02.03. | 09.03. | 16.03.2023 jew. 19-21 Uhr
Veranstaltung Kindheit ohne Strafen
Datum Sa 11.02.2023, 10.00 - 11.30 Uhr
Veranstaltung Babys & Smartphones - Kinder im digitalen Zeitalter begleiten
Datum Sa 04.03.2023, 10.00 - 11.30 Uhr
Veranstaltung Kinder besser verstehen
Datum Do. 20.04. | 27.4.| 4.5. | 11.5. | 18.5. | 25.5. 2023 jew. 19-21 Uhr
nach oben springen