Trotz - dem dankbar

Eine online-Kurs für einen Perspektivwechsel in Krisenzeiten

Kurs

Das soziale Leben ist immer noch heruntergefahren, auf Distanz gehen weiter Gebot der Stunde. Verunsicherung und Ängste lähmen die Menschen und es gäbe Gründe zu verzagen. Wie ist es zu schaffen, heil aus der Krise zu kommen? Was kann - neben einer Impfung - das Immunsystem stärken und Resilienz fördern? Die Gemeinschaft der Jesuiten (www.jesuiten.org) will Menschen helfen, dahin zu kommen und hat eine Aktion gestartet, die sie "Trotzdem dankbar!" nennt. Sie greifen dabei auf ein bewährtes ‚Lebensmittel' aus ihrer Spiritualität zurück, das"Gebet der liebenden Aufmerksamkeit". Es bedeutet, sich am Abend 15 Minuten Zeit zu nehmen und den zu Ende gehenden Tag nochmal anzuschauen. Wie beim Auspacken nach einem Einkauf, nimmt man die Dinge des Tages nochmal in die Hand und legt sie gleichsam vor sich hin. Beim Anschauen wird man entdecken, dass es gute und schöne Momente gab. Es ist oft erstaunlich, dass sich selbst unter schwierigen Bedingungen etwas finden lässt, wofür man dankbar sein kann.
Ein "Dankbarkeitstagebuch" lädt ein, sich einen Monat lang täglich Notizen zu machen und zu trainieren, achtsamer zu werden. Aufschreiben verstärkt den Effekt und hilft den Blick auf das Wesentliche zu lenken.
In unserem online-Kurs begleitet Sie Monika Urban, Gemeindereferentin (i.R.) und geistliche Beirätin der Katholischen Erwachsenenbildung im Landkreis Cham:
1.Abend: Do 25.Februar, 19 Uhr | Vorstellung des Konzeptes und Anleitung einer ersten Übung
2.Abend: Di 09.März, 19 Uhr | Impuls, Fragen, Erfahrungsaustausch
3.Abend: Di 23.März., 19 Uhr | Impuls, Rückblick, Ausblick.

Leitung:

Monika Urban, Geistliche Beirätin der KEB Cham

Datum Do 25.02.2021, 19.00 Uhr - Di 23.03.2021
Ort online-Kursraum der KEB im Bistum Regensburg
Gebühr 12,00 Euro
Anmeldung KEB Cham , Tel. 09971-7138 | info@keb-cham.de

Hinweis: Nach Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink für die 3 Treffen des Kurses. Zudem bekommen Sie das Dankbarkeitstagebuch der Jesuiten postalisch zugesandt.

Weitere Informationen:

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Angebot der KEB entscheiden haben. Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus, damit Sie sich verbindlich anmelden können.

Bei Veranstaltungen mit Kindern:

Bei Paarveranstaltungen:

(z. B. Ehevorbereitungsseminare)

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zur Veranstaltung verbindlich ist. Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt.

Bei Feldern mit * handelt es sich um Pflichtfelder.

Nach oben