IM ZWEIFEL GLÜCKLICH
(USA 2017 | Regisseur: Mike White)

Filmgespräch

Ben Stiller brilliert in der Rolle eines frustrierten Familienvaters, dem das eigene Leben plötzlich nicht mehr genügt. Brad ist sich sicher: "Das war’s. Da kommt nichts mehr." Während seine Studienfreunde Hollywood-Regisseure, Hedgefonds-Manager oder Bestsellerautoren geworden sind, hat er sich vor Jahren für die Gründung einer Non-Profit-Firma entschieden, die gemeinnützige Projekte fördert. Jetzt plagt ihn das sichere Gefühl, nicht genug erreicht zu haben. Auslöser für seine Midlife-Krise ist eine gemeinsame Reise mit seinem Sohn Troy. Brads Unzufriedenheit setzt ein zermürbendes Gedankenkarrussell in Gang. Regisseur und Drehbuchautor Mike White demonstriert auf ebenso einfache wie geniale Weise, dass wir alle ständig dazu neigen, uns selbst zu bewerten und mit anderen zu vergleichen - obwohl wir über deren Leben im Grunde nichts wissen. Und der Film zeigt, wie anstrengend das auf Dauer ist. Mit neurotischer Verbissenheit entwickelt Brad in seinem Kopf die verrücktesten Szenarien, die fast alle auf das Gleiche hinauslaufen: Er hat allen Grund, sich als Versager zu fühlen. Dabei ist die Anleitung zum Glücklichsein im Grunde ganz einfach: Achte auf deine Gedanken, denn sie bestimmen dein Leben.

Einführung:

Ursula Kraus, ehrenamtliche Projektmitarbeiterin für Filmarbeit bei der KEB Cham

Datum Di 03.03.2020, 19.30 Uhr
Ort Cham, Kino
Gebühr 7,50 €; Die Filme werden im Premiumsaal (Kino 9) gezeigt. Kartenkauf/-reservierung unter www.kino-cham.de.
Veranstalter KEB Cham, Kulturverein Bayerischer Wald e.V.
Link zu Google Maps
Nach oben