"Wer ist meine Mutter und wer sind meine Brüder?" (Mk 3,33)

Film-Oasentag zum Thema "Familie" mit Dr.Thomas Kroll

Für manche ist die Familie Hort der Seligkeit, für andere Grund allen Übels. Wie auch immer: Das Thema Familie geht alle an. Nicht selten steht es im Mittelpunkt von Filmen. Filmbilder sind Wege. Sie können uns die Sicht versperren oder neue Perspektiven eröffnen - auch im Hinblick auf unsere (Herkunfts-)Familie. Filme halten Erinnerungen wach, rühren an Erfahrungen, an Sehnsüchte und Wünsche, an Gottes Spuren im je eigenen Leben. Dem gehen wir gemeinsam nach mit Hilfe des Films "Der Junge muss an die frische Luft".

Ablauf:
9.30 Uhr Beginn, Einstimmung
9.45 Uhr Filmvorführung
11.40 Uhr Stille und ggf. erste Resonanz
12.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen / Zeit für Ruhe, Muße und einen kurzen Spaziergang
13.30 Uhr Austausch in Gruppen und Plenum
14.30 Uhr Kaffee
15.00 Uhr Vertiefung und finales Plenum
16:15 Uhr Wort-Gottes-Feier mit Filmpredigt (Hauskapelle)
17:00 Uhr Ende des FilmOasentages

Referent:

Dr. Thomas Kroll, lebt in Berlin und leitet das Referat »Verkündigung/Missionarische Pastoral« in der Pastoralen Dienststelle des Erzbistums Hamburg. Der promovierte Pastoraltheologe arbeitet als Radiojournalist, Supervisor (DGSv) und ist ausgewiesener Experte im Dialogfeld »Film und Theologie«

Datum Sa 07.03.2020, 9.30 - 17.00 Uhr
Ort Cham, Geistliches Zentrum der Redemptoristen
Gebühr 60,-- € (inkl. Mittagessen, Kaffee/Kuchen)
Veranstalter KEB Cham, Geistliches Zentrum der Redemptoristen Cham
Anmeldung KEB Cham , Tel. 09971-7138
Link zu Google Maps
Nach oben