Jüdische Spuren im südlichen Bezirk Klattau

Spurensuche in Vseruby - Kdyne - Loucim - Janovice nad Uhlavou - Strazov

Uralte Handelswege führten seit dem frühen Mittelalter von Nürnberg, Regensburg und Passau über den Böhmerwald in die Zentren Pilsen und vor allem Prag. Im Gefolge der Handelsleute kamen auch jüdische Händler nach Böhmen und siedelten sich dort an: zuerst nur geduldet, bisweilen aber wegen Ihrer Geschäftstüchtigkeit und ihres Fleißes geschätzt, doch nie geliebt und hoch geachtet, oft auch schickaniert und verfolgt. In kleinen Gemeinden lebten sie inmitten von Deutschen und Tschechen, beteten in kleinen Synagogen oder Betsälen, bestatteten ihre Toten in den eigenen, oft abgelegenen Friedhöfen
In unmittelbarer Nachbarschaft zum Landkreis Cham finden sich im Bezirk Klattau viele Spuren von einstigen jüdischen Gemeinden. Diese Spuren und das Wissen um die jüdischen Mitbürger, die hier gelebt und gewirkt haben, geraten immer mehr in Vergessenheit. Daher wollen wir bei unsere Fahrt in einer kleinen Gruppe von max. 20 Personen diesen Spuren nachgehen.

Programm
08.50 Uhr Treffen am Marktplatz Eschlkam
09.00 Uhr Abfahrt des Busses
09.15 - 10.00 Uhr Vseruby: Standort der ehemaligen Synagoge
10.15 - 11.00 Uhr Kdyne: Besichtigung/Führung der 1862 errichteten Synagoge mit Mikque
11.15 - 12.30 Uhr: Loucim: Mittagessen im "Restaurace Jirí Matejka"
12.30 - 13.45 Uhr: Loucim: Fussmarsch zum ca. 2 km außerhalb der Ortschaft im Wald gelegenen Friedhofs mit Fühung
13.45 - 14.10 Uhr Weiterfahrt mit dem Bus nach Dlazov mit Außenbesichtigung der ehemaligen Synagoge (heute Gemeindeamt)
14.20 - 15.20 Uhr Janovice nad Uhlavou: jüdischer Friedhof und ehemalige Synagoge (von außen), evtl. Kaffeepause
15.40 - 16.45 Uhr Strazov: Standort der ehemaligen Synagoge, Fussmarsch (ca. 2 km) zum im Wald gelegenen Friedhof mti Erläuterungen vor Ort.
Heimfahrt über Nyrsko (vorbei am außerhalb der Ortschaft auf einem Hügel gelegenen jüdischen Friedhof), Svate Katharina, Neukirchen b.Hl.Blut nach Eschlkam

Referent:

Michael Neuberger, geschäftsführender Bildungsreferent

Datum April 2020, noch offen
Gebühr ca. 20 ,-- €
Veranstalter KEB Cham, Markt Eschlkam
Anmeldung KEB Cham , Tel. 09971-7138

Hinweis: Die im Wald gelegnenen Friedhöfe Loucim und Strazov sind nur über einen ca. 2 km langen Fussmarsch zu erreichen. Feste, wasserabweisende Schuhe sind zu empfehlen. Wenngleich die Friedhöfe schon lange geschlossen sind, tragen Männer aus Respekt der jüdischen Religion beim Betreten des Friedhofs eine Kopfbedeckung.

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Angebot der KEB entscheiden haben. Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus, damit Sie sich verbindlich anmelden können.

Bei Veranstaltungen mit Kindern:

Bei Paarveranstaltungen:

(z. B. Ehevorbereitungsseminare)

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zur Veranstaltung verbindlich ist. Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt.

Bei Feldern mit * handelt es sich um Pflichtfelder.

Nach oben