Auf Jakobus Spuren durch Prag

Bildungsfahrt nach Prag mit Stadtführung "Pilgerweg durch die christliche Geschichte Prags und Böhmens" und mit Besuch der Deutschen Botschaft

Die 1232 in der Prager Altstadt erbaute, mächtige Basilika St.Jakobus weist auf eine ins Mittelalter reichende Pilgertraditon auf den Spuren des Heiligen Jakobus hin. Diesen Spuren werden wir am Vormittag nachgehen - vom Wenzelsplatz zur Jakobskirche und den Altstädter Ring zur Karlsbrücke und weiter zum Kloster Strahov. Dabei erfahren wir gerade im Jubiläumsjahr 2018 viel über die christliche Geschichte Böhmens. Die Führung schließen wir bei der Deutschen Botschaft in Prag ab, wo wir dann nachmittags am Tag der offenen Tür in der Deutschen Botschaft teilnehmen.

Führung:

Dr. Peter Krizek

Organisation:

Michael Neuberger, geschäftsführender Bildungsreferent

Josef Altmann, Tourismusbeauftragter der Gemeinde Eschlkam

Datum Do 21.06.18, 7.00 - 20.30 Uhr
Gebühr noch offen
Veranstalter KEB Cham, Markt Eschlkam
Anmeldung Josef Altmann

Hinweis: Fahrt fast schon ausgebucht !!