"Rastazebra" - Musik und Bewegung - neue großartige Mitmachhits über den Bauernhof

Fortbildung für Lehrer/innen, Erzieher/innen und Eltern

Bringen Sie Musik und Bewegung in Schule, Kindergarten, Hort oder Sportverein.
Mit einer Fortbildung bei den Kindermusikern Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme, die 2015 mit dem Deutschen Kindermusikpreis ausgezeichnet wurden. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich – innerhalb eines Tages werden in dem praxisnahen und unterhaltsamen Workshop die Fähigkeiten vermittelt, Musik und Bewegung im pädagogischen Alltag umzusetzen. Die Inhalte der humorvollen Fortbildung mit allen besprochenen Inhalten können jederzeit in einem hochwertigen Liederbuch mit allen Spiel- und Mitmachtipps, Bastelanleitungen, Texten, Noten und Gitarrenakkorden abgerufen worden. Ein zusätzliches Lehrvideo sorgt dafür, dass die neuen Lieder top motiviert direkt am nächsten Arbeitstag eingesetzt werden können, und somit neuen Schwung in die Gruppe bringen. Die gelernten Inhalte können mit dem Video jederzeit wieder aufgefrischt werden.
Seit rund 16 Jahren stehen Rodscha und Tom zusammen auf der Bühne und haben Konzerte im gesamten deutschsprachigen Raum gegeben. Rodscha ist Diplom-Pädagoge und hat an der Universität zum pädagogischen Wert des Kinderlieds geforscht und veröffentlicht. Das gemeinsame Musikmachen stärkt nachweislich soziale Kompetenz und Gruppenzusammenhalt, fördert Kreativität und Selbstbewusstsein und senkt das Aggressionsniveau. Zusammen mit Tom gibt Rodscha seit mehreren Jahren bei Lehrertagen, Bildungswerken und pädagogischen Einrichtungen Fortbildungen zum Thema Musik und Bewegung.
Mit der ihrer neuen CD „Rastazebra“ werden neue zeitgemäße und freche Bewegungs- und Mitmachlieder vorgestellt. Darüber hinaus gibt es wieder eine bunte Mischung aus den verschiedensten Musikstilen. Neben dem Erlernen der Bewegungslieder stehen vor allem die Motivation und das Überwinden der Hemmschwelle, zu singen und sich zu bewegen im Mittelpunkt, z.B. mit den Bewegungshits „Dschungel-Disco-Party“ und „Mista Banana “, dem schottischen Mitmachlied „Ging gang guli“.
Weitere Liederthemen sind Geburtstag, Urwald, Anders sein, gesunde Ernährung, Baden, Afrika, Bauernhof, Mutmachen und als Bonus: Tigerzähne - Zähneputzen
Die Lieder werden in verschiedenen Versionen vorgestellt, so dass sie mit Kleinkindern (1 bis 3 Jahre), Vorschulkindern (4 bis 6 Jahre) oder sogar mit Schulkindern (bis 4 Klasse) ideal genutzt werden können.
Die Lieder des Kindermusik-Duos eignen sich auch gut für das Erlernen oder die Verbesserung der deutschen Sprache. Somit können sie auch bei der Arbeit mit Flüchtlingen eine hilfreiche Ergänzung sein.

Datum: Mi 07.03.18, 14.00 - 18.00 Uhr

Ort: Ast, Pfarrheim

Gebühr: 55,-- € (incl. Liedheft und Verpflegung). Wir danken der KEG Bayern für die finanzielle Unterstützung

Referenten:

Tom Wagner, Multi-Instrumentalist, Tänzer, Liedermacher, Motivationskünstler, Vater von zwei Kindern

Rodscha Schneider, Erforscher des Kinderliedes, Musiker, Sänger, Liedermacher, Versprüher von Lebensfreude, Dipl.-Pädagoge (Univ.)

Organisation:

Petra Zwing

Anmeldung: KEB Cham, Tel. 09971-7138; info@keb-cham.de oder Petra Zwing, Tel. 09972-3846; kontakt@mitmachlieder.de oder p-zwing@web.de

Hinweis: Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden anerkannt. Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie entsprechend unseren Geschäftsbedingungen informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt. Bei kurzfristigeren Online-Anmeldungen empfehlen wir Ihnen, sich vor der Anfahrt telefonisch zu informieren, ob Sie tatsächlich teilnehmen können

Link zu Google Maps

Anmeldung

Geben Sie bitte Ihre vollständige Postadresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie bei eventuellen Rückfragen erreichen können. Ohne diese Angaben ist eine Anmeldung nicht gültig!

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden anerkannt.
Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie entsprechend unseren Geschäftsbedingungen informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt. Bei kurzfristigeren Online-Anmeldungen empfehlen wir Ihnen, sich vor der Anfahrt telefonisch zu informieren, ob Sie tatsächlich teilnehmen können.

Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen (AGB) :