PILGERWANDERUNGEN

Pilgern auf dem ostbayerischen und tschechischen Jakobweg

Zum berühmten Pilgerort Santiago de Compostela in Spanien führen Wege aus ganz Europa. Einer davon führt von Prag her kommend durch den Landkreis Cham.
Die KEB Cham lädt Sie ein, in Etappen mit von uns ausgebildeten Jakobswegbegleitern darauf zu pilgern.  Auf dem Weg durch reizvolle abwechslungsreiche Landschaften mit Kulturschätzen und lohnenswerten Halte-Punkten können Sie anderen, sich selbst und (vielleicht auch) Gott begegnen. 
Bitte melden Sie sich frühzeitig für die einzelnen Etappen an.

Nachfolgend finden Sie unsere 2017 angeboten Pilgerwanderungen und andere Angebote rund um's Pilgern:

Sa 29.04.17, 11.35 Uhr - So 07.05.17

Prag - Pilsen

Geführte Pilgerwanderung auf der goldenen Straße von Prag nach Pilsen

Der Jakobsweg in Böhmen ist noch wenig bekannt: wir können davon ausgehen, daß die Pilger im Mittelalter der Handelsstraße Karls IV - der Via Carolina - gefolgt sind. Der Weg, der die Städtchen an der Goldenen Straße verbindet, führt durch landschaftlich abwechslungsreiche Regionen: Nadel- und Mischwälder wechseln ab mit Feldern und Wiesen, die sich in die hügelige Landschaft schmiegen. Wir möchten Sie einladen, auf dieser Etappe einen Eindruck von unserem Nachbarland auch jenseits der größeren Städte zu bekommen. Wir wollen einzelne Mosaiksteine der böhmischen Geschichte - die sowohl Höhen als auch Tiefen kennt - beleuchten; es wird aber auch Raum für Natur und Stille sowie spirituelle Impulse geben. Bei der Begegnung mit tschechischen Gesprächspartnern können sich im kleinen Kreis intensive Diskussionen ergeben; in diesem Rahmen sind der persönliche Austausch und das Erzählen möglich, Fragen, Antworten, Nachfragen, Verstehen,...

Mehr Infos

Sa 29.04.17, 8.30 - 16.00 Uhr

Geführte Pilgerwanderung auf dem ostbayerischen Jakobsweg

08.30 Uhr: Busfahrt vom Rathaus 93495 Weiding, Hauptstraße/Zelzer Straße Start am Bahnhof Kdyne 9.00 Uhr; Wanderstrecke 17 km, Gehzeit 6 - 7 Stunden Andacht in St. Jakob, Eschlkam; Einkehr gegen 16.00 Uhr im Gasthof "Zur Post" Eschlkam

Mehr Infos

Sa 06.05.17, 9.00 - 16.00 Uhr

Geführte Pilgerwanderung auf dem ostbayerischen Jakobsweg

Etappe Eschlkam - Hoher Bogen

Mehr Infos

Sa 13.05.17, 9.00 - 16.00 Uhr

Geführte Pilgerwanderung auf dem ostbayerischen Jakobsweg

Etappe Hoher Bogen - Weißenregen

Mehr Infos

Sa 20.05.17, 8.00 - 18.00 Uhr

Geführte Pilgerwanderung auf dem tschechischen Jakobsweg

Etappe Nepomuk-Planice

Nach dem Pilgersegen in der Pfarrkirche St.Jakobus von Nepomuk machen wir uns auf den Pilgerweg nach Süden. Hier betreten wir den Wald, der zum Naturpark Planicko hreben-Kákov gehört. Die Klein-stadt Plánice ist das Etappenziel dieses Tages.

Mehr Infos

So 28.05.17, 7.30 Uhr

Donaustauf-Regensburg

Pilgerwanderung auf dem ostbayerischen Jakobsweg

Etappe Donaustauf-Regensburg

Mehr Infos

Mo 29.05.17, 4.00 Uhr - Sa 10.06.17, 21.00 Uhr

Studienfahrt und Pilgern auf dem spanischen Jakobsweg

Lourdes, Camino frances, Santiago die Compostela, Fátima, Kloster Monserrat

Reiseprogramm lt. Anlage

Mehr Infos

Sa 24.06.17, 8.00 - 17.00 Uhr

Geführte Pilgerwanderung auf dem tschechischen Jakobsweg

Etappe Planice - Klattau

Diese Etappe übt durch stille Waldwege, sanfte Hügel und weite Ausblicke einen besonderen Reiz aus. Nach einem Pilgersegen in der Kirche St.Blasius führt unser Weg über Habartice, den Berg Barak, das Dorf Kydline in die Kreisstadt Klatovy. Vor der Klattauer Madonna in der altehrwürdigen Erzdekanatskirche schließen wir unseren Pilgertag dankbar ab.

Mehr Infos

Fr 21.07.17 - So 23.07.17

Klattau-Eschlkam

Mit dem Heiligen Jakobus Brücken bauen

Deutsch-tschechische Jakobstage

Ausgehend von Klatovy wollen wir in drei geführten Pilgerwanderungen nach Eschlkam pilgern. Dort wird der Pilsener Bischof Tomás Holub zusammen mit einem Vertreter des Bistums Regensburg gemeinsam mit den Jakobspilgern einen feierlichen Gottesdienst feiern. Eine Besonderheit auf dem Weg wird sein, dass die Gemeinden Klatovy, Kdyne und Vseruby Jakobssteine als Wegweiser in das 2900 km entfernte Santiago de Compostela aufstellen werden. Bischof Tomas Holub ist Schirmherr der deutsch-tschechischen Jakobustage und wird sich am Sonntag, 23.Juli 2017 die letzte Etappe Vseruby nach Eschlkam in der internationale Schar der Pilger einreihen.

Mehr Infos

Fr 21.07.17, 8.00 - 17.00 Uhr

Klatovy-Kdyne

Geführte Pilgerwanderung auf dem tschechischen Jakobsweg von Klatovy nach Kdyne

Deutsch-tschechische Jakobstage

--

Mehr Infos

Sa 22.07.17, 8.00 - 14.00 Uhr

Kdyne - Vseruby

Geführte Pilgerwanderung auf dem tschechischen Jakobsweg von Kdyne nach Vseruby

Deutsch-tschechische Jakobstage

--

Mehr Infos

Sa 05.08.17 - Sa 07.10.17

Geführte Pilgerwanderungen auf dem ostbayerischen Jakobsweg

Auf Jakobs Spuren durch den Landkreis Cham (und ein bißchen weiter)

Zum Grab des hl. Jakobus d.Ä. in Santiago de Compostela führen Wege aus ganz Europa. Einer dieser Wege führt von Prag her kommend durch den Landkreis Cham. Wir laden Sie ein, mit uns in Etappen auf diesen jahrhunderte alten Pilgerweg innerlich und äußerlich unterwegs zu sein.

Mehr Infos

Sa 05.08.17, 9.00 - 15.30 Uhr

Geführte Pilgerwanderung auf dem ostbayerischen Jakobsweg

Etappe : Eschlkam - Leming - Neukirchen b.Hl. Blut - Forstdiensthütte

9.00 Uhr Treffen am Marktplatz in Eschlkam; Begrüßung der Teilnehmer, Vorstellung der Pilgerbegleiter und des Tages. 9.15 Uhr Kurze Kirchenführung, Info über den Hl. Jakobus, 9.30 Uhr Wanderung mit weiteren Impulsen bis Neukirchen b. Hl. Blut. (Leminger Brunnen: Brücke; Annakapelle, Wallfahrtskirche Neukirchen b.Hl.Blut, Pilgerstein bei Touristinfo) ca. 12.30 - 13.00 Uhr Brotzeitpause auf einer Wiese auf dem Weg zum Hohen Bogen (bei Regen: bei Touristinfo Neukirchen) 13 .00 - 15.30 Uhr Aufstieg zum Hohen Bogen über geschotterte Forststrasse mit weiteren Impulsen unterwegs 15.45 - 16.45 Uhr: Brotzeit in der Forstdiensthütte.

Mehr Infos

Sa 09.09.17, 9.00 - 15.30 Uhr

Geführte Pilgerwanderung auf dem ostbayerischen Jakobsweg

Etappe Hoher Bogen - Weißenregen

Wir beginnen unsere Etappe bei der Diensthütte am Hohen Bogen. Bergab geht nach Watzlsteg. Der Abstieg verläuft zumeist auf einsamen, alten Waldwegen durch schöne Mischwälder. Nach einer Brotzeitpause im schön angelegten Park bei der Bahnstation von Grafenwiesen (überdacht, Toiletten) folgen wir der 2013 vom Waldverein Bad Kötzting neuen Route des Jakobsweges. Dazu führt am Ortsausgang von Grafenwiesen der Weg links ansteigend nach Haiberg. Von dort geht es ohne Steigung auf einen schönen Waldweg bis man auf den Goldsteigzubringer trifft. Von dort folgt man rechts hinunter nach Sperlhammer den Weg. Man geht gerade durch den Ort über eine Wiese und der Brücke über den weißen Regen, wo man wieder auf die alte Markierung des ostbayerischen Jakobsweges stößt. Von der Kirchenburganlage Bad Kötzting aus haben wir schon einen herrlichen Blick zum unserem Etappenziel, der Wallfahrtskirche Weißenregen.

Mehr Infos

Di 03.10.17, 9.00 Uhr

Geführte Pilgerwanderung auf dem ostbayerischen Jakobsweg

Etappe Stallwang-Wiesenfelden

Mehr Infos

Sa 07.10.17, 9.00 - 17.00 Uhr

Weißenregen - Neurandsberg

Geführte Pilgerwanderung auf dem ostbayerischen Jakobsweg

Etappe Weißenregen - Neurandsberg

Unsere Pilgerwanderung führt uns über den Blaibacher See, Heitzelsberg nach Voggenzell. Über den sogenannten Pfahl und einen 700 m langen, beeindruckenden Kreuzweh, gelangen wir zur Barocken Pfarrkirche von Moosbach. Vom Weiler Pareszell aus wandern wir auf einsamen Waldwegen, Berg und Tal nach Neurandsberg, wo wir im Kirchlein Mariä Geburt und der anschließender Pilgerbrotzeit im Burg-Gasthof unsere Pilgerwanderung abschließen. Gegen 16.30 Uhr wird uns Taxis wieder nach Weißenregen zu den Autos zurückbringen. Streckenlänge: 15 km; 6,5 Stunden reine Gehzeit

Mehr Infos

Etappenbeschreibung

Hier gelangen Sie näheren Informationen über den Ostbayerischen Jakobweg, über die Etappen durch den Landkreis Cham und über die Pilgerwanderungen der KEB.